Skip to main content

Die Curriculumdirektion

Das praxisnahe Zahnmedizinstudium an der Universitätszahnklinik Wien orientiert sich an neuesten wissenschaftlichen Standards. Für die inhaltliche und methodische Weiterententwicklung ist die Curriculumdirektion verantwortlich.

Univ. Prof.in Dr.in Anita HOLZINGER MPH (Mitte)
Ao.Univ. Prof.in DDr.in Andrea NELL (rechts)
Ao.Univ. Prof.in DDr.in Martina SCHMID-SCHWAP (links)
Das Team der Curriculumdirektion

Die Curriculumdirektion Zahnmedizin ist zuständig für die Organisation, die Weiterentwicklung und die inhaltliche Koordination des Zahnmedizincurriculums. Sie ist verantwortlich für die Definition von Lern- und Ausbildungszielen, auf dessen Basis jährlich die Stundenpläne für das Curriculum erstellt werden. Neben der Entwicklung neuer Lehr- und Lernmethoden und deren Implementierung, zum Beispiel dem E-Learning, obliegt es ihr, neue Prüfungsformate und -methoden einzuführen und laufende Prüfungen abzuwickeln.

Darüberhinaus ist die Curriculumdirektion für die Anerkennung von Diplomarbeiten und Nostrifizierungen zuständig.


Univ. Prof.in Dr.in Anita Holzinger, MPH, Leiterin Curriculumdirektion Zahnmedizin

Univ. Prof.in Dr.in Anita Holzinger, MPH

Leiterin Curriculumdirektion Zahnmedizin

Univ. Prof.in Dr.in Anita Holzinger, MPH
T: +43 (0)1 40070-5001
E: anita.holzinger@meduniwien.ac.at

Medizinische Universität Wien
302 Teaching Center
Spitalgasse 23, BT87/E 03

ARin Ingrid Sperlich, Koordinatorin Curriculumdirektion Zahnmedizin

Amtsrätin Ingrid Sperlich

Koordinatorin Curriculumdirektion

ARin Ingrid Sperlich
T: +43 (0)1 40070-5001
E: ingrid.sperlich@meduniwien.ac.at

Medizinische Universität Wien
Universitätszahnklinik Wien
Sensengasse 2a