Skip to main content

Unser Gesundheitsangebot

In der Universitätszahnklinik Wien arbeiten spezialisierte ZahnärztInnen aller Fachbereiche eng zusammen. Über ihre aktive Forschung sind sie stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. So ist bei uns selbst für komplexe Fälle immer das passende Team zur Stelle.

Die Universitätszahnklink Wien mit rund 400 MitarbeiterInnen ist eine der größten und modernsten Zahnkliniken Europas. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Medizinischen Universität Wien, und die MitarbeiterInnen beider Institutionen sind eng miteinander vernetzt. Die Universitätszahnklinik Wien deckt das gesamte Leistungsspektrum der modernen Zahnmedizin ab. Dabei baut die Arbeit auf den drei Säulen der universitären Aufgaben: PatientInnenbehandlung, Lehre, Forschung.

Individuelle Therapiekonzepte

Unsere ÄrztInnen sorgen in unseren klinischen Fachbereichen und Spezialambulanzen für beste Therapien, die sorgfältig auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Keine Patientin / kein Patient gleicht dem anderen, daher entwickeln wir für jede/n ein ganz persönliches Therapiekonzept. Weil bei uns alle Disziplinen unter einem Dach zusammenarbeiten, können wir SpezialistInnen aus all jenen Fachbereichen hinzuziehen, die die beste Lösung für Ihre Problemstellung bieten.

In die Behandlung unserer PatientInnen fließen die Erkenntnisse über die neusten Forschungsergebnisse und über technologische Errungenschaften unmittelbar ein. Durch Vorträge, wissenschaftliche Kongresse, internationale Meetings und Fortbildungen tauschen sich unsere SpeziaIstinnen mit ExpertInnen aus aller Welt aus. Das hat Auswirkungen auf die Qualität unserer Arbeit: Die PatientInnen der Universitätszahnklinik Wien profitieren von diesem Vorsprung an Wissen und Fertigkeiten.

Medizinische Leistungen

Die häufigsten Leistungen, die wir erbringen, sind:

  • Konservierende Zahnbehandlung (Füllungen etc.)
  • Laserbehandlungen
  • Zahnbleichung
  • Wurzelbehandlungen
  • Keramikinlays, Goldinlays
  • Implantate
  • Zahnärztliche Chirurgie
  • Zahnfleischbehandlungen
  • Prophylaxe und Mundhygiene
  • Festsitzender Zahnersatz
  • Abnehmbarer Zahnersatz (z.B. Prothesen)
  • Zahnregulierungen, Kieferorthopädie
  • Zahnextraktionen (Zahnziehen)
  • Kronen und Brücken
  • Röntgenuntersuchungen, CT-Aufnahmen

Diese Auflistung ist keineswegs vollständig und kann Ihnen nur eine ungefähre Vorstellung von der Breite unseres Leistungsspektrums vermitteln. Das Wissen aus all unseren Fachbereichen kombinieren wir zum Wohl unserer PatientInnen zu individuellen Therapiekonzepten.

Zusammenspiel aller Disziplinen

An der Universitätszahnklinik Wien arbeiten hochspezialisierte ZahnärztInnen aus verschiedenen Fachgebieten zusammen, um für die PatientInnen die beste Versorgung zu leisten.

Unsere ÄrztInnen

Eng an die zahnmedizinische Forschung angedockt arbeiten unsere ÄrztInnen auf aktuellem internationalen Standard. Neue Erkenntnisse fließen in die Behandlung der PatientInnen ein.

Forschung an der Universitätszahnklinik Wien

Die Wissenschaft wird an der Universitätszahnklinik groß geschrieben. Jeder Fachbereich forscht aktiv und ist in die internationale Wissenschafts-Community eingebunden.

So werden Sie PatientIn der Universitätszahnklinik Wien

Die Aufnahme erfolgt bei uns ganz unbürokratisch. In der Notambulanz mit Traumaversorgung ist kein Termin nötig. Für das Beratungszentrum rufen sie einfach in der zentralen Aufnahme an.

Zentrale Aufnahme

Team: Katharina Celar-Vojtechovsky (Leitung), Helga Brixa, Agnes Font, Natascha Fuchs, Bettina Lackner, Monika Saffer, Cornelia Schmid

Mo – Do: 7:30 – 17 Uhr
Fr: 7:30 – 15:30 Uhr

Notambulanz mit Traumaversorgung
Mo – So: 8 – 13 Uhr

T: +43 (0)1 40070-2000
E: aufnahme-unizahnklinik@meduniwien.ac.at

Sensengasse 2a
1090 Wien
Anfahrt